We feel good A – Z

Abwehrkräfte

Stärkt Euer Immunsystem mit allem was geht: An die frische Luft, gutes frisches Essen, viele Vitamine, viel Liebe….

Auch super:  Aufräumen – und Abhotten im Takt der Musik hüpfen und dabei rumliegendes einsortieren

Brennesselspinat – kann mensch bald zubereiten und ist sehr gesund. Wie Spinat auch. Mit und ohne Kommafehler.

Beziehungen – telefonieren, schreiben, zufällige Begegnungen im öffentlichen Raum mit 1,5m Abstand

Chill mal. Am besten auf der Couch mit Vitamin C.

Draußen. Das Beste. Draußen an der frischen Luft bei Wind und Wetter.

Eis essen. Tatsächlich. Am besten draußen. In 50m Entfernung zur Eisdiele. Telefonisch bestellt. Cool.

Frische Früchte – Rhabarber. Rhabarber gibt es im April manchmal schon regional. Ist aber ein Gemüse. Macht nichts.

Gesundheit. Gemüse ist gesund. Glücklich sein. Gar nichts tun. Gar nichts tun ist gut fürs Klima und mal für die Gesundheit auch. Manchmal macht es auch glücklich. Oder Glimmer Glitter Glitzer. Auch ohne Hochzeit.

Heute. Im Hier und Jetzt leben. Mir ist nichts Besseres eingefallen. Außer vielleicht einen HNO-Arzt um Rat zu fragen. Aber das ist jetzt abstrakt.

Island. Istanbul. Irland. Indien. Indonesien. Iran. Irak. Inseln. Irgendwann irgendwie irgendwohin fahren, radeln oder gehen. Internet. Kleine Inseln schaffen. Ohne Internet, das wäre nett. Indisch kochen. Indisch kochen ist auch gut.

Joggen – Im richtigen Tempo kann mensch sich noch gut unterhalten. Damit es keine Selbstgespräche werden, empfiehlt sich joggen zu zweit. Ich springe lieber Seil. Das ist auch ausdauerrelevant oder sollte ich schreiben systemrelevant für das eigene Körpersystem, also Herz-Kreislauf-Funktionen.

Körperkontakt Arm in Arm Hand in Hand Händeschütteln Schulterklopfen Nacken kraulen Kontakt-Improvisation

Lachen. Lustig sein. Liebe machen. Langeweile. Luxus. Leben. Laut und Leise. Liebe. Auf jeden Fall mehr Liebe.

Malen. Musik machen. Memory spielen. Mmmm auf der Zunge zergehen lassen. Bis in die Mitte. Mittendrin sein. Menschen treffen. In echt. Menschen umarmen. In echt. Mmmm.

Nichts tun. Neues entdecken. Nächtliche Spaziergänge zwischen Nachtkerzen.